Speisekarte

 

Krustenbraten mit Sauerkraut bieten wir ganzjährig ( ab 15 Pers. ) auf  Vorbestellung an.

Grünkohl, Stint und Spargel sind in der jeweiligen Saison im Angebot.

 

Fisherman’s Teller

Quer durch den Hafen- Forellenfilet, Lachs geräuchert, Krabben, geräucherter Heilbutt , Bratkartoffeln und Rührei.
……………………………………………………………………………………………………………

Shrimps

Teilweise mit Speck ummantelt
……………………………………………………………………………………………………………

Forellenfilet

mit Bratkartoffeln oder Brot
……………………………………………………………………………………………………………

Sherry-Hering

mit Bratkartoffeln oder Brot
…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Nordsee-Krabben

mit Bratkartoffeln oder Brot und Spiegelei
…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Geräuchertes Aalfilet

mit Bratkartoffeln und Rührei
………………………………………………………………………………………………

Spezialität: RÄUCHERAAL

mit Schwarzbrot
………………………………………………………………………………………………

Granat in Schale

mit Brot und Rührei
………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

Matjes

mit Bratkartoffeln oder Brot
………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

Bratheringe

mit Bratkartoffeln oder Brot
………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

Hausgemachte Frikadellen

mit Bratkartoffeln und Sauerkraut
……………………………………………………………………………………………..

Original Labskaus

mit Rote Beete, Gurken, Rollmops und Spiegelei
……………………………………………………………………………………………..

Strammer Max

mit Schinken, Schwarzbrot und 2 Spiegeleiern
…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Bremer Knipp

mit Bratkartoffeln
…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Jägerschnitzel

mit Bratkartoffeln und frischen Pilzen, einmalig
…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Sülze

mit Bratkartoffeln und Remouladensauce
…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

 

                               Nach dem Essen … den Altleher Hahnentritt nicht vergessen !

                                                                         Unsere Empfehlung an Sie!

Wird nach der geheimen Original-Rezeptur “Professor Gockelsoffski” genannten Hühnerdoktors bereitet, der hierzulande als mannhafter Zecher einen legendären Ruf genoss. Weder seine zahllosen Stammkneipen noch berüchtigte Schwarzbrenner vermochten ihm einen Schluck zu kredenzen, der ihm ausreichend kräftig und schmackhaft zugleich war.

Nach jahrelangen Versuchen in seiner Gartenlaube, die später aus nie geklärten Gründen, jedoch nicht unerwartet explodierte, braute er aus Beeren und Wurzelwerk heimischer Kräuter einen Trunk nach seiner Art.

Ein kräftiger Schluck stärkt den Magen, salbt die Seele und verhilft den langweiligsten Typen zu sprühendem Charme.
Serviert wird der Altleher Hahnentritt im Original Stamper.